Dead Hand

  1. Dead Hand bedeutet, dass die Hand sofort gefoldet wird, der Spieler sein Recht auf den Pot verliert ohne ein Recht auf Rückerstattung bezahlter Einsätze. Eine Hand gilt als nicht mehr spielbar, wenn:
     

    1. Der Spieler wegwirft (Fold) oder er verkündet, dass er weg wirft bei einem Einsatz oder einer Erhöhung
  2. Wenn der Spieler sein Blatt in einer Vorwärtsbewegung wirft und dadurch einen anderen Spieler zum Handeln provoziert, selbst wenn kein Einsatz erfordert oder erfolgt ist.
     
  3. Die Hand enthält nicht die benötigte Anzahl an Karten für das jeweilige Spiel.
     
  4. Wenn ein Spieler eine Hand spielt, in der ein Joker oder eine andere nicht zum Spiel gehörende Karte enthalten ist und diese nicht aufdeckt, gilt die Hand als nicht spielbar.
     
  5. Das Zeitlimit des Spielers ist überschritten.
     
  6. Wenn eine Hand gefoldet wurde, gilt sie als dead. Eine Hand die jedoch eindeutig identifizierbar ist, kann von der Spielleitung zurück ins Spiel geholt werden, falls diese Maßnahme im Interesse des Spieles ist. Die Spielleitung bemüht sich, eine Hand gelten zu lassen, wenn diese aufgrund falsch gegebener Informationen an den Spieler weggeworfen wurde.
     
  7. Wenn ein Spieler sein Blatt in das Blatt eines anderen Spielers wirft, gelten sie als gefoldet, unabhängig ob sie verdeckt oder unverdeckt liegen.
  8. Dead Hand bedeutet, dass die Hand sofort gefoldet wird, der Spieler sein Recht auf den Pot verliert ohne ein Recht auf Rückerstattung bezahlter Einsätze. Eine Hand gilt als nicht mehr spielbar, wenn:
    1. Der Spieler wegwirft (Fold) oder er verkündet, dass er weg wirft bei einem Einsatz oder einer Erhöhung
  9. Wenn der Spieler sein Blatt in einer Vorwärtsbewegung wirft und dadurch einen anderen Spieler zum Handeln provoziert, selbst wenn kein Einsatz erfordert oder erfolgt ist.
  10. Die Hand enthält nicht die benötigte Anzahl an Karten für das jeweilige Spiel.
  11. Wenn ein Spieler eine Hand spielt, in der ein Joker oder eine andere nicht zum Spiel gehörende Karte enthalten ist und diese nicht aufdeckt, gilt die Hand als nicht spielbar.
  12. Das Zeitlimit des Spielers ist überschritten.
  13. Wenn eine Hand gefoldet wurde, gilt sie als dead. Eine Hand die jedoch eindeutig identifizierbar ist, kann von der Spielleitung zurück ins Spiel geholt werden, falls diese Maßnahme im Interesse des Spieles ist. Die Spielleitung bemüht sich, eine Hand gelten zu lassen, wenn diese aufgrund falsch gegebener Informationen an den Spieler weggeworfen wurde.
  14. Wenn ein Spieler sein Blatt in das Blatt eines anderen Spielers wirft, gelten sie als gefoldet, unabhängig ob sie verdeckt oder unverdeckt liegen.