Sitzordnung

  1. Der Spieler muss persönlich anwesend sein. Es darf kein Vertreter spielen.
     
  2. Es gehört zu den Pflichten des Spielers, sich in der Spielzone aufzuhalten und auf den Start seines Tisches zu achten. Sollte ein Spieler die Spielzone verlassen wollen, muss dies zuerst der Turnierleitung mitgeteilt werden.
     
  3. Ein Spieler darf nicht gleichzeitig an zwei Tischen spielen.
     
  4. Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, zwei Spieler in bestimmten Fällen nicht am gleichen Tisch spielen zu lassen (Ehepartner, Verwandte, Geschäftskollegen, ect).
     
  5. Die Sitzposition eines Spielers wird von der Turnierleitung nach einem Zufallssystem festgelegt.
     
  6. Sollte dies nicht der Fall sein, wird zu Beginn eines Spiels von jedem Spieler eine Karte gezogen. Die Karte mit dem höchsten Rang legt die Position des Buttons fest.